Projektziel: Temperaturanzeige

Für meine Hausautomatisierung benutze ich eine Homematic von ELV. Mit der Erweiterung “XML-API” kann man die Sensoren auslesen und steuern. Für mein erstes Projekt wollte ich die Temperaturen der HM Thermostatventile auslesen und über ein kleines Display anzeigen.

Breadboard

Komnponenten & Bibliotheken

Für meinen Prototyp benötige ich die folgenden Komponenten

Zusätzlich habe ich noch zwei 100uF 36V Kondensatoren für die Glättung des Strompegels und einen 10K Ohm Widerstand verwendet (VCC & PIN3/CHPD). Die beiden Taster auf dem Bild dienen als Reset-Knopf (links) und zum Starten des Flash-Mode (rechts).

Eine detailierte Beschreibung der Verkabelung ist hier zu finden.

Als Bibliotkenen nutze ich zu den build-in libraries eine Bibliothek für Syslog und Tinyxml2 für das Parsen der XML-API Antwort. Der Code findet sich natürlich auf GitHub.

Fallstricke

Pull-Up Widerstand & Kondendatoren.

Der Pull-Up Widerstand von VCC auf CHPD/PIN3 ist notwendig, damit der PIN3 nicht “in der Luft” hängt. Die Kondensatoren werden benötigt, damit Spannungsspitzen abgefangen werden.

I2C Adresse des Displays

Die Displays können die Adresse 0x3C oder 0x3D haben. Auf der Rückseite ist ein SMD verlötet, der die Adresse bestimmt. Dreht das Display um für die korrekte Adresse.